Dummy-Headerbild1

Hochseilgarten und Klettersteige als Urlaubsattraktion und Abenteuer im Hotel Bären in Bernkaste--Kues

Klettern - im Hochseilgarten – das ist ein ganz besonderes Abenteuer.

klettern

Klettern im Hochseilgarten – das ist ein ganz besonderes Abenteuer.

Hier an der Mosel in der Nähe von Bernkastel gibt es mehrere Gelegenheiten, zwischen Baumwipfeln zu klettern. Der nächstgelegene Hochseilgarten ist in Traben-Trarbach. Dort gibt es einen Nieder- und einen Hochseilgarten.

Es gibt besondere Programme, z. B. Teamtraining, wobei besondere zwischenmenschliche Fähigkeiten vermittelt werden. Unter fachkundiger Anleitung bewältigen Sie Teamaufgaben. Ein Besuch im Hochseilgarten ist ein Highlight für alle sportlich begeisterten Gäste.

 

Hier können Sie direkt Ihre Zimmer buchen!

 

Mehr Informationen finden Sie auch auf https://adventureforest.de


Unser Tipp: Der Klettersteig "Bremmer Calmont"

klettern

Klettern zwischen Bremm und Edingereller

Der Bremmer Calmont liegt am Anfang des “Cochemer Krampen” und gilt als äußerst windungsreicher Klettersteig mit herrlichem Panoramablick auf die Mosel.

Der Klettersteig Calmont ist ein schmaler Fußpfad. Er hat eine Gesamtlänge von 3 Lilometern und ist mit Trittstiften, Leitern, Sicherungsseilen und Trittbügeln abgesichert.

Der Klettersteig Calmont verläuft durch die herrliche Naturlandschaft mit ihrer seltenen Tier- und Pflanzenwelt. Beeindruckend: Der herrliche Panoramablick auf jedem Schritt und Tritt. Starten Sie vom Ziel oder andersherum. Besteigen können Sie den Klettersteig Calmont von Eller oder von Bremm aus. Die meisten Kletterer wählen den Start in Bremm, da hier die Kletterhilfen beim Aufstieg  hilfreich sind. Das ist angenehmer, als beim Abstieg. benutzt werden können, was uns oft einfacher erscheint als beim Abstieg.

 

Hier können Sie direkt Ihre Zimmer buchen!